AIRCOM > Holzmalerei: automatische Pistolen

Holzmalerei: automatische Pistolen

16 November 2020

Holzlackierung: Welche Produkte wählen?

Zu wissen, welche Produkte für die Holzveredelung am besten geeignet sind, ist ein Vorteil in der Produktion und garantiert eine Steigerung der Fertigprodukte in kürzerer Zeit und mit erheblichen Produkteinsparungen. Unternehmen, die sich mit der Holzveredelung befassen, können sich mit verschiedenen Arten der Verarbeitung befassen, wie zum Beispiel:

  • Bemalung von Holzplatten
  • Lackieren von Halbfabrikaten aus Holz
  • Veredelung von Türen und Fenstern
  • Lackieren von Holzbauteilen

In diesen Betrieben stellen die Veredelung und Lackierung des Holzes die letzte Phase der Verarbeitung des Materials dar, das mit Schutzmitteln oder farbigen Lacken beschichtet werden kann. Der Markt der industriellen Holzveredelung entwickelt sich ständig weiter und erfordert eine ständige Suche nach Qualität, Wissen, Flexibilität und Zusammenarbeit, um fehlerfreie Endprodukte zu erhalten: Aus diesem Grund investieren Unternehmen mit immer größerer Aufmerksamkeit in die Verbesserung ihrer Produktionsanlagen für die Umwelt.

 

Warum automatische Lackierung wählen?

Innovationen in diesen Bereichen sind beispielsweise mit der Änderung von Lackiersystemen verbunden, die das Vorhandensein von Geräten mit sehr schnellen Farbwechseln und Roboteranwendungen sicherstellen müssen. In vielen Unternehmen sind wir dank Robotern und Spritzpistolen, die das Produkt gleichmäßig auf das Holz sprühen, allmählich von der manuellen Lackierung von Holzprodukten zur automatischen Lackierung übergegangen. Tatsächlich finden wir in den Holzlackierkabinen Roboter, die mit automatischen Spritzpistolen ausgestattet sind, die die in die Kabine eingeführten Holzprodukte lackieren, unabhängig davon, ob sie auf horizontalen Rollen oder auf Förderbändern laufen, die sie vertikal bewegen (ein Fokus auf das Thema wurde von gemacht Vernicatura del Legno). Dank des automatischen Lackierens ist es möglich, eine hervorragende Farbübertragung zu garantieren: Beim manuellen Lackieren ist die verbrauchte Farbmenge tatsächlich größer, da der Bediener mehrmals an derselben bereits lackierten Stelle vorbeigehen kann, während es beim automatischen Lackieren der Fall ist , der Roboter erkennt die zu lackierende Fläche und das eingestellte Programm garantiert eine gleichmäßige Lackierung ohne mehrfache Übergänge an der gleichen Stelle. In diesen Kabinen sind außerdem Luftfiltersysteme vorgesehen, um sicherzustellen, dass die überschüssige Farbe nicht in die Umwelt gelangt, und Systeme zur Rückgewinnung der Farbe selbst: Neben einer erheblichen Einsparung von Farbe wird auch eine geringere Umweltbelastung erreicht Einschlag.

 

Wie können wir Ihnen helfen?

Bei AIRCOM® sind wir seit mehr als 50 Jahren auf automatische Spritzpistolen spezialisiert: Wir kümmern uns um die Konstruktion, Produktion und Qualitätskontrolle der Pistolen in unserem Werk und können eine hohe Auftragseffizienz garantieren (entdecken Sie unsere Zertifizierungen).

 

Entdecken Sie die Pistolen für die Holzveredelung

LADEN SIE UNSEREN KATALOG HERUNTER

KATALOG

ÄHNLICHE NEUIGKEITEN

Informieren Sie sich über die Fahrpläne

Finden Sie heraus, wann das Unternehmen wegen Feiertagen geschlossen ist und wie Sie uns kontaktieren können.

Weiterlesen 21 Juni 2022

So ersetzen Sie den Kopf, die Stange und die Düse

Erfahren Sie, wie Sie den Kopf, die Stange und die Düse an einer AIRCOM®-Automatik-Spritzpistole austauschen.

Weiterlesen 27 Januar 2021